Change-Management in Höchstadt?

Mit Reinhard Grasse und Bürgermeister Brehm in eine weitere Amerikanisierung unserer schönen Stadt Höchstadt?

Wir brauchen endlich Politiker, die für alle Bürger da sind.

Mentale Umprogrammierung durch die Verwendung von politischen Psychotechniken?

Im Folgenden zeigen wir, wie sog. Change-Management angewendet wird, daß Mitbürgern, die vorher Einrichtungen - wie unser Kino – gerne besucht haben, diese ihnen so madig gemacht werden und sie diese buchstäblich eingeschüchtert zu meiden beginnen. Zum Aufbau von entsprechendem Gruppendruck lesen Sie später Näheres.
“Die Change-Agenten [den wir in Reinhard Grasse, einem offensichtlich in solchen Verfahren geschulten, ehemaligen Personalchef und Siemensmanager vermuten] wenden sich dabei nicht an den anderen Menschen als eine freie und urteilsfähige Person, sondern unterlaufen geschickt dessen Freiheit und Urteilskraft - eine klare Verletzung der Menschenwürde.”
Einstellungsveränderungen sollen beim Zuhörer in drei (Propaganda)Schritten vollzogen werden. Die Gruppendynamik nach „Kurt Lewin unterscheidet dabei 3 Phasen des Change: Zunächst muss die Integrität der Personen aufgebrochen werden, damit sie bereit sind, sich zu verändern. ‚Unfreezing‘ nennt er das. Danach werden die neuen Konzepte etabliert, also der ‚Change‘ im engeren Sinne. Und schliesslich werden diese Muster verfestigt, damit der Change auch nachhaltig ist. ‚Refreezing‘ heisst das dann.“ 
Weiterlesen
 

Ausführliche Analyse der Vorgehensweise eines Kulturwandels