Kinoprogramm

Aischtaler Filmtheater Höchstadt

Gemeinsam Handarbeiten in gemütlicher Runde
Wer möchte, kommt einfach am Mittwoch nachmittags ins Aischtaler Filmtheater in die Koslinger Str.. Anmeldung zwecks Planung möglich unter 09193-5086832 oder info@aischtaler-filmtheater.net. Selbstverständlich dürfen auch Kuchen oder Plätzchen (außer Haustieren) mitgebracht werden.
Jeweils Mittwoch, 14.30 Uhr

 

Unser Kinoraum ist klimatisiert


Muß wegen Erkrankung ausfallen
Das perfekte Geheimnis (D 2019
Drei Frauen (Karoline Herfurth, Jella Haase, Jessica Schwarz) und vier Männer (Elyas M'Barek, Florian David Fitz, Frederick Lau, Wotan Wilke Möhring): Jeder hat ein Handy, das macht insgesamt sieben Mobiltelefone. Als die Freunde eines Abends zum Essen zusammenkommen, kommt ihnen plötzlich eine Idee. Sie spielen ein Spiel: Jeder legt sein Handy in die Mitte des Tisches und ganz egal, wer nun welche Bilder oder Nachrichten geschickt bekommt, und seien sie noch so kurz - alles muss mit den anderen geteilt werden. Telefonate sind nur über den Lautsprecher erlaubt. Doch was als kurzweiliger Zeitvertreib beginnt, der ein bisschen Spannung in den Abend bringen soll, führt schon bald zu einigen peinlichen und angespannten Situationen voller Überraschungen. ...
Dienstag, 11.02.2020, 19.30 Uhr
Wiederholungstermin 26.2.2020, 19.30 Uhr

Der marktgerechte Mensch (D 2019)
„Haben Sie mal im deutschen Einzelhandel gearbeitet? Dort regiert die Arbeit auf Abruf, die ein verlässliches Sozial- und Familienleben unmöglich macht. Keine gute Idee dort zu arbeiten? Aber auch wer von seinen Kindern  gute Schulnoten erhofft, damit ihnen vielleicht einmal eine Unikarriere winkt, wird sich wundern. Über 90% der wissenschaftlichen Kräfte der Universität haben befristete Verträge mit einer Vertragsdauer in den meisten Fällen von nur wenigen Monaten bis zu zwei Jahren. Sie tragen einen Großteil der universitären Lehre und bekommen dafür meist nicht einmal 500 € im Monat – über Jahre prekär ohne reale Perspektive….. Wer dann noch partout in die Zukunft blicken will, schaue sich die Crowdworker an, ein Branche, die höchste Zuwachsraten verzeichnet. Dort herrscht purer Frühkapitalismus verschärft durch die globale Konkurrenz – bei jeder Bewerbung um einen Auftrag gibt es Millionen Mitbewerber*innen…. Eintritt frei, Spenden erbeten.
Dienstag, 18.02.2020, 19.30 Uhr

Das perfekte Geheimnis (D 2019
Drei Frauen (Karoline Herfurth, Jella Haase, Jessica Schwarz) und vier Männer (Elyas M'Barek, Florian David Fitz, Frederick Lau, Wotan Wilke Möhring): Jeder hat ein Handy, das macht insgesamt sieben Mobiltelefone. Als die Freunde eines Abends zum Essen zusammenkommen, kommt ihnen plötzlich eine Idee. Sie spielen ein Spiel: Jeder legt sein Handy in die Mitte des Tisches und ganz egal, wer nun welche Bilder oder Nachrichten geschickt bekommt, und seien sie noch so kurz - alles muss mit den anderen geteilt werden. Telefonate sind nur über den Lautsprecher erlaubt. Doch was als kurzweiliger Zeitvertreib beginnt, der ein bisschen Spannung in den Abend bringen soll, führt schon bald zu einigen peinlichen und angespannten Situationen voller Überraschungen. ...

Wiederholungstermin 26.2.2020, 19.30 Uhr


Kulturkino Koslinger Str., Höchstadt 
Anmeldungen für Filmclub: info@aischtaler-filmtheater.net